Babolat Tennisschläger

babolat tennisschläger Die Marke Babolat ist nicht nur Freizeitspielern bestens bekannt, auch schon Profis haben mit diesen Marken-Tennisschlägern gespielt. Das Babolat eine anerkannte Marke ist, zeigen die diversen Testsieger, die es nicht nur in der letzten Zeit gegeben hat.

In den meisten Fällen handelte es sich hier, um Allroundrackets, die eine Menge an Spin und Power zu bieten haben. Sie liegen außerdem sicher und gut in der Hand und haben dazu noch eine extra Klasse Dämpfung. Für Jugendliche und speziell für Kinder hat Babolat auch einiges zu bieten, in erster Linie handelt es sich hierbei um Schläger, die nicht allzu schwer sind und für diejenigen prädestiniert sind, die über nicht so viel Kraft verfügen.

Babolat hat sich die Präsenz auf dem deutschen Markt redlich verdient und kommt gleich an Nummer drei nach Head und Wilson. Der Erfolg kam mit der Erfolgsreihe der Pure Drive Modelle, sowie mit AeroPro Drive, die sich im Profi-, wie auch im Freizeit Tennis durchgesetzt haben.

Babolat Tennisschläger auch für Spitzensportler

Seit Rafael Nadal mit einem Babolat erfolgreich war, hat sich die einst eher kleine Firma auf den dritten Platz der Top Ten gemausert. Präsent wurden die Schläger nicht allein durch das Tennisspiel an sich, sondern auch durch die positive Sportberichterstattung.

Die Firma wurde schon 1875 von Pierre Babolat, einem Franzosen gegründet und am Anfang stellte er nur Tennisschläger mit Naturdarmsaiten her. Der große Erfolg kam dann im Jahr 1994 und von da an ging es mit dem Unternehmen steil bergauf. Seit 2011 ist Babolat sogar der offizielle Partner der French Open und stellt jedes Jahr dafür die Bälle zur Verfügung.

Für einen Anfänger hat Babolat genau den richtigen Schläger auf den Markt gebracht, das ist der Ballfighter 17. Allein durch sein Gewicht kann er punkten, denn es beträgt nur ganze 149 Gramm, der ist besonders für die ganz Kleinen bestens geeignet.

Babolat bietet aber auch eine Serie guter Schläger, wenn es um den Bereich Turniertennis geht. Mit diesem Schlägern kann kontrolliert und präzise gespielt werden. Der Hersteller verkauft nur Schläger die qualitativ erstklassig und hochwertig sind.

Die Schläger haben überwiegend ein gutes Handling und sorgen so für ein kraftschonendes Spiel. Viele der Schläger haben auch sehr gute Allround-Eigenschaften und auch hier stellt Babolat den Anspruch an Qualität sehr hoch.

Die Komfortschläger der Marke Babolat holen den besten Schwung aus einem Spieler heraus und bei der Auswahl gibt es leichte sowie auch schwere Schläger, die für alle Altersgruppen gut geeignet sind.

Hauptaugenmerk ist die Bespannung

Da Babolat der Erfinder der Naturdarmsaiten ist, wird auch noch heute ein großes Augenmerk auf die Bespannung gelegt. Ständig wird bei dem Unternehmen neu entwickelt und getestet, damit es Tennisschläger für höchste Ansprüche gibt. Babolat bietet für den Profi Tennis zudem auch Hochleistungssaiten an, die ein hohes Niveau haben.

Trotz der hohen Qualität, hat Babolat auch günstige Rackets zu bieten, hier liegen die Preise bei 60 Euro aufwärts. Das ist gewollt, damit auch für den kleinen Geldbeutel etwas dabei ist. Gerade bei der Pure Reihe sind die Preise durchaus erschwinglich und gerade bei Anfängern sollte es nicht gleich ein teures Racket sein.